Startseite

Verwaltung, Gemeinderat, Ausschüsse, Kontaktverzeichnis
Wahlen
Die Ortsteile in der Gemeinde Bördeland
Verkehrsanbindung
Bauen und Wohnen
Satzungen der Gemeinde Bördeland
Soziale Einrichtungen - Bildung
Termine in der Gemeinde Bördeland
Bördelandkurier - Das Informationsblatt der Gemeinde Bördeland
Bürgerservice
Neuigkeiten / Aktuelles
Ratsinformationssystem
 
Grundstücksausschreibung der Gemeinde Bördeland
 
Die Gemeinde Bördeland bietet folgendes Grundstück zum Verkauf an:

Glöther Straße im Ortsteil Eickendorf
Flur 3 Flurstück 34/2 in der Gemarkung Eickendorf


Lage:
Das Grundstück ist nicht erschlossen und befindet sich in Ortsrandlage von Eickendorf.
Die Versorgungsleitungen liegen bis zum Nachbargrundstück an.

Beschreibung der zu veräußernden Grundstücksteilfläche:
Das Flurstück 34/2 der Flur 3 mit einer Größe von 1.170 m², soll veräußert werden.

Das Flurstück wurde bisher als Pachtgärten genutzt. Die Pachtverträge wurden bereits zum 31.12.2021 durch die Gemeinde Bördeland gekündigt.
Eine Wohnbebauung ist möglich. Die Straße ist nicht ausgebaut.

Verkehrsanbindung:
Die Autobahnanbindung an die BAB 14 mit der AS Schönebeck befindet sich ca. 8 km nördlich bei Welsleben. Zur Landeshauptstadt Magdeburg beträgt die Entfernung ca. 30 km, zur Stadt Schönebeck ca. 11 km und zur Kreisstadt Bernburg ca. 26 km. Etwa 6 km in westlicher Richtung verläuft die ehemalige B 71 (Magdeburg – Leipzig).

Das Mindestgebot beträgt: 25,00 €/m² (Bodenrichtwert) = 29.250,00 EUR

Die Veräußerung erfolgt unter der Maßgabe, dass die Erwerberin/ der Erwerber:
- das Grundstück zur Bebauung nutzen will,
- sämtliche aus der Abwicklung dieses Rechtsgeschäftes entstehenden Kosten (Notar, Gebühren, ggf. Kosten der Zerlegungsvermessung etc.) ohne Vorausleistung durch die Gemeinde übernimmt und in den Notarvertrag ein Rücktrittsrecht zugunsten der Gemeinde aufgenommen wird.

Angebote können eingereicht werden: bis zum 31.05.2022, 12:00 Uhr in der Gemeinde Bördeland, Bauamt, Magdeburger Straße 3 in 39221 Bördeland/ OT Biere in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Nicht öffnen – Angebot Grundstück Glöther Straße, OT Eickendorf“.

Mit Abgabe eines Angebotes gelten die genannten Maßgaben als anerkannt.

Bei Rückfragen steht Ihnen folgender Mitarbeiter des Bauamtes zur Verfügung:
Herr Dobbert, SB Hoch- / Tiefbau Tel.: 039297 - 26170,
E-Mail:
dobbert@gem-boerdeland.de
Fax: 039297 - 26113.
Zeitgleich wird die Ausschreibung im Internet auf der Seite der Gemeinde Bördeland unter: https://www.gem-boerdeland.de/news.htm eingestellt.

Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten.
Die Gemeinde Bördeland ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen. Eine erneute Ausschreibung bleibt vorbehalten.
Glöther Straße im Ortsteil Eickendorf

<< Zurück



Viele Inhalte und Infos auf unserer Webseite sind als PDF-Datei hinterlegt. Die meisten Rechner / Tablets / Handys sollten über einen PDF-Reader verfügen. Sollte dies bei Ihnen nicht der Fall sein, so finden Sie im Internet eine große Auswahl an PDF-Readern.


Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
 

Gemeinde Bördeland - OT Biere - Magdeburger Straße 3 - 39221 Bördeland - Tel.: 03 92 97 / 260, Fax: 03 92 97 / 26113,
E-Mail: buergerbuero[at]gem-boerdeland.de